Neue Perspektiven gewinnen. Neue
Wege gehen.

Wünschen Sie sich Klärung, eine Neuausrichtung oder Veränderung?

Wir alle sind manchmal in Mustern gefangen oder haben blinde Flecken, die uns hindern, vorwärtszukommen. Ich unterstütze Sie dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und sich wieder handlungsfähig zu fühlen.

Ob beruflich oder persönlich: Herausfordernde Lebenssituationen und Krisen sind Teile des Lebens und das ist auch gut so. Wenn man eine Krise überwunden hat, kann das als stärkend erlebt werden. Verharrt man jedoch in ihr, fühlt sich das lähmend und schwierig an.

In der Beratung biete ich Ihnen einen sicheren Ort, wo Sie sich mit Ihren Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern auseinandersetzen können und diese verstehen lernen.

Wir machen eine Auslegeordnung und schauen uns die Problematik genau an: Was ist belastend und weshalb? Was haben Sie bereits unternommen, um das Problem zu lösen? Dabei unterstütze ich Sie, neue Perspektiven zu gewinnen und neue Handlungsmöglichkeiten zu schaffen.

Themen für die Beratung können sein:

  • Sie verspüren eine innere Unruhe oder Unzufriedenheit und wünschen sich eine Veränderung in Ihrem Leben
  • In Ihrer Partnerschaft oder in Ihrer Beziehung zu Familienmitgliedern oder Freund*innen gibt es Themen, die Sie belasten
  • Sie erleben den Job oder andere Lebensbereiche als stressig und unbefriedigend
  • Sie wünschen sich mehr Selbstbewusstsein oder Durchsetzungsvermögen
  • Sie fühlen sich in gewissen Verhaltensmustern gefangen und möchten einen Ausweg finden
  • Sie haben einen schlechten Zugang zu Ihren Gefühlen oder fühlen sich von Gefühlen oft überfordert
  • Sie müssen eine Entscheidung treffen und wissen nicht wie


Haben Sie ein Anliegen und wissen nicht, ob Sie damit bei mir an der richtigen Adresse sind? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf.

 

Eine gute und stabile Partnerschaft zu führen steht für die meisten Menschen ganz oben auf der Wunschliste. Was am Anfang leicht und selbstverständlich erscheint, kann mit der Zeit schwierig und anstrengend werden. In der Paarberatung bekommen Sie Raum und Zeit, um an den gemeinsamen Schwierigkeiten zu arbeiten und Lösungsansätze zu entwickeln.

Jedes Paar ist einzigartig und so wie wir uns im Verlauf des Lebens entwickeln und verändern, verändert sich unsere Partnerschaft. Lebensvorstellungen können auseinanderdriften, Bedürfnisse unterschiedlich werden, Erwartungen nicht erfüllt. Manchmal sind es grosse Lebensereignisse wie eine Familie gründen, ein Jobwechsel oder eine Krankheit, welche Paare an ihre Grenzen bringt. Oft sind es aber scheinbar kleine Differenzen, die in der Summe eine grosse Wirkung haben: Jemand fühlt sich nicht mehr wahrgenommen, eine gewisse Monotonie ist eingekehrt, die Andersartigkeit des anderen wird nicht mehr als spannend angesehen, sondern nervt nur noch.

In der Paarberatung versuche ich mit Ihnen herauszufinden, was es braucht, um sich wieder mit Freude und Wertschätzung zu begegnen.

Vielleicht spüren Sie auch, dass Ihre gemeinsame Zeit zu Ende geht und Sie sich trennen möchten.

Sie bestimmen den Weg, welchen Sie einschlagen möchten. Ich bin offen und wertfrei gegenüber Ihren Vorstellungen.

Themen für die Beratung können sein:

  • Sie streiten über die immer gleichen Themen und sind müde davon
  • Sie haben das Gefühl, der Partner oder die Partnerin räumt anderem eine grössere Priorität zu als Ihnen
  • Wenn Sie Streit haben, kann es schnell eskalieren. Sie möchten Strategien lernen, dass es nicht so weit kommt
  • Jemand von Ihnen hat sich verliebt oder ist fremd gegangen. Sie wissen nicht, wie es zusammen weitergehen soll
  • Sie haben andere sexuelle Bedürfnisse als Ihr Partner oder Ihre Partnerin
  • Sie wissen nicht, ob Sie sich trennen sollen


Familienmitglieder können sehr unterschiedliche Bedürfnisse und Vorstellungen haben. In der Familienberatung werden die Eltern und Kinder angehört und in ihren individuellen Anliegen ernst genommen.

Über Ordnung, Lärm oder Aufgabenverteilung wird wohl in jeder Familie hin- und wieder diskutiert oder gestritten. Wenn aber Streit und Aggressionen zunehmen oder gar nicht mehr miteinander gesprochen wird, kann dies sehr belastend sein.

Ich helfe dabei, Brücken zu schlagen und unterstütze die Familie darin, neue Umgangsformen zu finden.

Wir suchen gemeinsam nach Lösungen – kreativ, ressourcenorientiert und an die jeweilige Situation angepasst.
Kinder können Grenzen sprengen, sie vermögen grösstes Glück hervorzurufen, aber auch Sorgen, Ärger und Verzweiflung. Jedes Alter bringt seine eigenen Herausforderungen. Ich ermutige Eltern herauszufinden, welche Werte in der Erziehung ihnen wichtig sind und wie sie diese leben möchten.

Bei kleineren Kindern bringen Wutausbrüche oder Streitereien zwischen Geschwistern die Eltern oft an ihre Grenzen. Grössere Kinder und Jugendliche verlangen nach mehr Mitbestimmung, Autonomie und Freiheit. Diese immer wieder neu zu definieren, Konflikte auszutragen und dabei die Beziehung zu Sohn und Tochter nicht zu verlieren, ist nicht immer einfach. In der Elternberatung arbeite ich mit den Anliegen, welche die Eltern mitbringen.

Ich unterstütze Eltern dabei, innerlich und äusserlich präsent zu sein und in Konflikten handlungsfähig bleiben, ohne durch Ärger oder Hilflosigkeit destruktiv zu handeln.

In die Elternberatung können Vater und Mutter kommen oder auch nur ein Elternteil.

Themen für die Beratung können sein:

  • Wie gelingt es mir, meinen verschiedenen Rollen gerecht zu werden?
  • Welche Herausforderungen erlebe ich mit meinem Kind und wie kann ich damit umgehen?
  • Wie gelingt es mir, in Konflikten mit dem Kind Ruhe zu bewahren und mich besser abzugrenzen?
  • Was ist mir wichtig in der Erziehung: Wo setze ich Schwerpunkte und wo übe ich mich in Nachsicht?
  • Wie schaffe ich es, dass auch meine Bedürfnisse nicht zu kurz kommen?
  • Wie schaffen wir es als Eltern, auch ein Liebespaar zu bleiben?
  • Wenn wir kein Liebespaar mehr sind: Wie schaffen wir es, gute Eltern zu bleiben?

Viele Eltern sind alleinerziehend oder teilen sich die Obhut. Manchmal haben sie Kinder mit einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner. Haben Sie Fragen zu Ihrer Rolle in der Patchworkfamilie oder ist die Beziehung zu Ihrem Ex-Partner oder Ihrer Ex-Partnerin belastend? Kommen Sie vorbei.


Familienmitglieder können unterschiedliche Bedürfnisse haben. Ich helfe dabei, Brücken zu schlagen und unterstütze die Familie darin, respektvolle Umgangsformen zu finden.

Auch im Erwachsenenalter bleibt man sein Leben lang Tochter, Sohn, Geschwister, Mutter, Vater. Die Familienberatung richtet sich an Familien mit Jugendlichen oder an Familien, deren Mitglieder alle Erwachsene sind.

Themen für die Beratung können sein:

  • Unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse von Kindern und Eltern
  • Zusammenleben in Patchworkfamilien
  • Herausforderungen oder Krisen aufgrund von Trennung oder Scheidung
  • Konflikte zwischen erwachsenen Kindern und Eltern
  • Geschwisterkonflikte


Ursina Räth

Mein Interesse an den Menschen, an verschiedenen Lebensentwürfen und Ansichten, war schon immer gross. Nach meinem Studium der Pädagogik und pädagogischen Psychologie arbeitete ich in unterschiedlichen Berufen und entdeckte dabei, was mir am meisten liegt: Menschen zuzuhören, ihre Sicht auf die Welt zu verstehen versuchen, mit ihnen zusammen neue Ideen und Perspektiven zu entwickeln, wenn sie nicht weiterkommen. 

Vor fünf Jahren habe ich die MAS-Weiterbildung Systemische Beratung abgeschlossen. Damit legte ich den Grundstein, um als psychosoziale Beraterin arbeiten zu können. Im 2022 begann ich meine Tätigkeit auf der Beratungsstelle für Familien, Paare und junge Erwachsene in Zofingen. Im Fokus stehen dabei Beziehungsfragen oder persönliche Schwierigkeiten. Im gleichen Jahr machte ich mich selbstständig als systemische Beraterin in Bern.

Ich bin verheiratet, habe zwei Buben und wohne in der Stadt Bern.

 

Berufliche Tätigkeiten:

Seit Oktober 2022Selbstständige Beraterin in der Praxisgemeinschaft WePractice in Bern
Seit Februar
2022

Systemische Beraterin auf der Beratungsstelle Familie, Paare, Jugend in Zofingen
2013 – 2022
Schulsozialarbeiterin in verschiedenen Gemeinden

2007 – 2013
Stv. Leiterin auf einer Kinder- und Jugendfachstelle

2006 – 2007
Sozialpädagogin in einem Jugendheim und im Suchtbereich
 

Ausbildung- und Weiterbildung (Auswahl):

2023 – 2024
Systemische Paartherapie- und -Beratung, IEF Zürich

2023
Seminare in Schematherapie, ISTOS Winterthur und IÖST Zürich

2016 – 2019
MAS Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit, BFH Soziale Arbeit, Bern

2017
Fachkurs Elterncoaching, isi Zürich

2017
Fachkurs Systemisch-lösungsorientierte Beratung mit Kindern und Jugendlichen, BFH Soziale Arbeit, Bern

2018
Abschied- und Abschiedsprozesse, BFH Soziale Arbeit, Bern

2009 – 2011
CAS I und CAS II Lösungs- und kompetenzorientertes Beraten und Coachen, Hochschule Luzern

2001 – 2007
Studium der Pädagogik und pädagogischen Psychologie, Universität Freiburg

Zertifizierte Beraterin der Vereinigung
für systemische Therapie und Beratung

Systemische Beratung

In der systemischen Beratung werden Menschen und ihr Verhalten innerhalb ihrer Lebenszusammenhänge und abhängig von diesen betrachtet. Jedes Problem ist anders, weil der Kontext, in dem es auftritt, verschieden ist.
Um Lösungen zu finden, wird nach Ressourcen gesucht, die eine Person und ihr Umfeld mitbringen. Die Grundhaltung der systemischen Beraterinnen und Berater zeichnet sich durch Achtung, Respekt und Wertschätzung gegenüber Menschen und ihren Anliegen aus. Es wird davon ausgegangen, dass jede Person Expertin für sich und ihre Lebensgestaltung ist. Sie wird dazu angeregt, ihre Ressourcen zu entdecken und zu nutzen und von den Beraterinnen und Beratern in ihrem Weg zur selbstbestimmten Lösung unterstützt und begleitet.

Einzelberatung

60 Minuten CHF 140.-
90 Minuten CHF 180.-

Paarberatung / Eltern- und Familienberatung

90 Minuten CHF 180.-
 

Wichtige Informationen

  • Meine Leistungen können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden
  • Termine können bis 24 Stunden vor der vereinbarten Zeit ohne Kostenfolge abgesagt werden
  • Termine, die weniger als 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden zur Hälfte in Rechnung gestellt

 

Ursina Räth
078 724 50 33
hallo@impuls-beratungbern.ch

Meine Beratungen finden in der Gemeinschaftspraxis WePractice an der Spitalgasse 37 in Bern statt.